HYPNOSE

Die Vorstellung, die Kontrolle zu verlieren, willenlos zu sein, gehört zu den gängigen Vorurteilen gegenüber Hypnose. Genährt werden diese Ängste oftmals durch Hypnose Shows, die nicht selten Teilnehmer auf der Bühne bloßstellen. Was vielen aber unbekannt ist: Hypnose ist ein natürlicher Bewusstseinszustand, in dem niemand „weggetreten“ ist. Ein hypnotisierter Mensch ist sogar in einem aktiven, wachen und geistig aufmerksamen Zustand. Alles, was ein Mensch in Hypnose tut, passiert von ihm aus vollkommen freiwillig. Kein Hypnotiseur dieser Welt kann also einem Menschen seinen Willen aufzwingen, denn auch, wenn die Suggestibilität (Beeinflussbarkeit) in einer Hypnose erhöht ist, bleibt dabei das kritische Denkvermögen und das ethische Werturteil unverändert aufrechterhalten.

Mit Hilfe der Hypnose wird ein tranceähnlicher Zustand hergestellt, um den Zugang zu unbewussten Ressourcen zu finden. Während der Körper entspannt ist, ist das Unterbewusstsein hoch konzentriert und besonders aufnahmefähig. Unbewusste Stärken und Potenziale können in diesem Zustand besonders gut aktiviert werden. Belastungen und Anspannungen treten in den Hintergrund, die Bereitschaft, das eigene Leben positiv zu verändern, wird gesteigert.

Mit den folgenden Kurz-Informationen zur Hypnose möchte CARLO FARADAY Aufklärungsarbeit leisten, damit möglichst viele Vorurteile und Ängste entkräftet werden können.

Hypnose ist immer nur ein Hilfsmittel, um bestimmte Ziele leichter zu erreichen
Es kommt auf die richtige Methode an, die in der Hypnose eingesetzt wird

Kein Mensch, der sich in Hypnose befindet, ist willenlos
Sie lassen nur das zu, was Sie auch wirklich wollen

Jeder kann diesen Zustand jederzeit selbstständig auflösen
Sie bestimmen selbst, wann die Hypnose vorbei sein soll

Niemand kann zur Hypnose gezwungen werden
Wenn Sie diesen Zustand nicht erreichen wollen, geht es auch nicht

Hypnose hat nichts mit Mystik oder Zauberei zu tun
Es ist ein ganz natürlicher Entspannungszustand

Der Zustand der Hypnose kann bewusst oder unbewusst wahrgenommen werden 
Sie können eine tiefe Entspannung wahrnehmen oder aber auch nichts davon spüren

Du behältst während der Hypnose die volle Kontrolle über Deinen Körper und Geist
Was außerhalb der Hypnose möglich ist, dass ist auch innerhalb der Hypnose möglich

Entgegen der verbreiteten Vorstellung ist Hypnose kein Schlaf
Hypnose ist vergleichbar mit dem „Dösen auf dem Sofa“

Aussagen wie „Sie sind nicht hypnotisierbar“ sind falsch und zeugen von laienhaftem Können des Hypnotiseurs. Generell ist jeder Mensch hypnotisierbar, wenn er sich nicht dagegen wehrt. Lediglich die erreichte Tiefe der Hypnose variiert von Mensch zu Mensch und ist auch abhängig von der richtigen Arbeitsweise eines erfahrenden Hypnotiseurs.

Was ist Hypnose wirklich?