HYPNOSE HAMBURG

Rauchfrei werden und Gewicht reduzieren in Hamburg mit Tiefenhypnose und der einzigartigen CARLO FARADAY®-Methode.

In der schönen Hansestadt Hamburg ist es möglich, mit der speziellen Hypnose-Methode von CARLO FARADAY® nach nur 1 Stunde rauchfrei zu werden, abzunehmen oder besser mit Stress umgehen zu können.

Hypnose in Hamburg mit speziellen, sehr effektiven Suggestionen

Die CARLO FARADAY®-Methode zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und zum Stressmanagement wird kombiniert mit einer besonders tiefen Hypnose. Diese Hypnose stellt einen besonderen Bewusstseinszustand dar, durch den Anspannungen und Belastungen in den Hintergrund treten können, und die CARLO FARDAY Methode optimal wirken kann. Spezielle Suggestionen in der Hypnose bewirken eine nachhaltige und gesunde Verhaltensveränderung.

Was viele Menschen nicht wissen: Bei der Teilnahme an einem CARLO FARADAY Seminar ist lediglich die eigene Einstellung etwas verändern zu wollen hierbei relevant. Die eigene Willensstärke dagegen spielt keine Rolle. 

Tiefenhypnose in Hamburg nach der CARLO FARADAY®-Methode

Diese Methode, über die bereits in zahlreichen Zeitungen und im Fernsehen berichtet wurde, wird bereits seit 1998 angeboten, stetig weiterentwickelt und mittlerweile an mehr als 18 Seminarorten angeboten, so zum Beispiel auch in Hamburg. Das Rauchen oder eine ungesunde Ernährung werden durch gesunde Verhaltensweisen ersetzt, ohne dabei einen Kampf oder Verlustgefühle empfinden zu müssen.

Nach dem Besuch des Einzelseminars mit Hypnose zum Stressmanagement beispielsweise in Hamburg ist es möglich, Stress leichter zu vermeiden, mit Stress leichter umzugehen und Stress leichter zu reduzieren. Mit der bekannten CARLO FARADAY®-Methode können Teilnehmer in Hamburg in lediglich 1 Stunde die gewünschte Verhaltensveränderung mit eigenen Potenzialen und Fähigkeiten herbeiführen.

Raucherentwöhnung: Hypnose in Hamburg

Raucherentwöhnung: Hypnose in Hamburg

Wenn Sie endlich mit dem Rauchen aufhören möchten, dann lesen Sie weiter und informieren sich über die Nichtraucher-Hypnose von CARLO FARADAY®

weiterlesen
Abnehmen mit Hypnose in Hamburg

Abnehmen mit Hypnose in Hamburg

Abnehmen mit Hypnose? ► CARLO FARADAY® bietet in Hamburg Seminare zur Gewichtsreduktion mit Tiefenhypnose. 

weiterlesen

  • zdf4
  • ndr2
  • swr2
  • Radio Bremen3
  • rtl4
  • rtl.png
  • wdr2
  • vox2
  • Sat2
  • pro9
  • tv14
  • bildamsonntag
  • hoerzu
  • vanityfair
  • Bild der Frau2

CARLO FARADAY® Tiefenhypnose: Hamburg-Trip als ideale Ergänzung

Unsere Hypnose-Seminare in Hamburg finden im Barceló Hotel statt, einem beliebten 4-Sterne-Haus, zentral nahe der U-Bahn-Station Mönckebergstraße gelegen. Somit sind es auch zum Hauptbahnhof lediglich wenige Minuten; die Hamburger Kunsthalle ist fußläufig erreichbar. Das Hotel bietet sowohl für die Ausrichtung der Veranstaltung selbst als auch als Unterkunft beste Voraussetzungen und erweist sich daher als idealer Ankerpunkt für CARLO FARADAY® und die Seminarteilnehmer in der Hansestadt. Es spricht natürlich nichts dagegen, das Tiefenhypnose-Seminar mit einem kürzeren oder auch längeren Aufenthalt in Hamburg zu kombinieren. 

Hypnose in Hamburg erleben und darüber hinaus die Stadt entdecken

Es kann sehr reizvoll sein, ein Seminar mit Hypnose in Hamburg zu buchen und darüber hinaus einige Tage in der Hansestadt zu verbringen. Sie arbeiten aktiv an den Zielen, die Sie sich gesetzt haben und tun sich somit selbst etwas Gutes – zugleich gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und kehren ganz entspannt nach Hause zurück. Unabhängig davon, ob Sie Hamburg wieder einmal besuchen oder noch nie dort zu Gast waren, eröffnen sich Ihnen vielfältigste Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die Elbmetropole hat neben Dokumenten ihres über tausendjährigen Bestehens wie der Hauptkirche St. Michaelis („Hamburger Michel“) zahlreiche weitere kulturelle, sportliche oder auch architektonische Höhepunkte zu bieten. Zwei prominente Beispiele stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt: Die Elbphilarmonie

Sicherlich lohnt es sich, einem sehr kontrovers, zuweilen hitzig diskutierten Hamburger Bauprojekt nach seiner Vollendung einmal selbst zu besuchen. An dieser Stelle ist selbstverständlich die Rede von der 2016 fertiggestellten Elbphilharmonie, bei der sowohl Bauzeit als auch Kosten deutlich von den ursprünglich veranschlagten Werten nach oben hin abwichen. Nach einem Spaziergang durch die HafenCity steht man schließlich vor dem als Kulturdenkmal für die Allgemeinheit und neues Wahrzeichen Hamburgs geplanten Konzerthaus, das über 100 Meter in die Höhe ragt und mit seiner modernen Glasfassade beeindruckt. Neben der Gastronomie ist u. a. ein besonderer Platz für die Öffentlichkeit zugänglich, die sogenannte Plaza. Von hier aus kann man einen Außenrundgang um das Gebäude unternehmen und wird mit einer beeindruckenden Aussicht über die HafenCity, Innenstadt und Norderelbe belohnt. Außerdem erhält man, wenn man den Blick nach oben richtet, Einblicke in die unterschiedlichen Foyerebenen.

Historisch Inspiriertes zu Füßen: Der Boden der Elbphilharmonie-Plaza

Auch der Blick auf den Boden der Plaza gestaltet sich reizvoll, ist diese doch mit ganz besonderen Ziegelsteinen gepflastert. Im Vorfeld der Bestellung der Tausenden von roten Steinen wurde nämlich von Architektenseite darauf geachtet, dass diese optisch exakt denen glichen, die seinerzeit zum Bau des historischen Kaispeichers verwendet wurden. Diese Akribie erstreckte sich so weit, dass sogar zeittypische kleine Fehler eingearbeitet und sehr detaillierte Anweisungen für das Verlegen erteilt wurden. Schon vier Monate nach Ihrer Eröffnung besuchte der millionste Besucher die Plaza, wobei die Anziehungskraft der Elbphilharmonie seither ungebrochen ist. Übrigens: Von dort ist es nur ein Katzensprung zur historischen Speicherstadt, die unter anderem das Miniatur Wunderland beheimatet.

Das Minatur Wunderland präsentiert uns die weite Welt im Kleinformat

Hier schlagen (nicht nur) die Herzen von Modellbaufreunden höher, denn das 2001 in Betrieb genommene und über die Jahre hinweg kontinuierlich erweiterte Miniatur Wunderland ist die derzeit weltweit größte Modelleisenbahnanlage mit aktuell knapp 1500 Quadratmetern Modellfläche. Auf dieser befinden sich insgesamt über 15 Kilometer an H0-Gleisen (Maßstab 1:87), auf denen etwa 1040 Züge fahren. Die Steuerung der Anlage, die ganz ohne öffentliche Gelder finanziert wurde, erfolgt digital. Heute sind neben der Hansestadt Hamburg, der fiktiven Kleinstadt Knuffingen und der Region Mitteldeutschland auch Österreich, die Schweiz, Italien, Skandinavien und die USA im Kleinformat zu besichtigen. Der Detailreichtum reicht hierbei über die Züge und Gleisanlagen weit hinaus. Neben einem simulierten Tagesablauf mit Tag, Nacht und Dämmerung verfügt das Miniatur Wunderland über eine automatische Lichtsteuerung für mehr als 300000 Lampen, Hunderte bewegliche Modellautos sowie einem Flugplatz mit startenden und landenden Maschinen. Die Besucher können über etwa 200 Schalter auf die Abläufe auf der Anlage Einfluss nehmen und u. a. einen Bergwerkszug in Gang setzen oder einen Hubschrauber abheben lassen. Dies sind nur einige der Gründe dafür, weshalb die Besucherzahlen bis dato im zweistelligen Millionenbereich angesiedelt sind. Den Unternehmensgründern wurde mithin das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr soziales Engagement verliehen.

Mit Hypnose in Hamburg abnehmen, zum Nichtraucher werden oder Stress meistern

Weitere Informationen zur Methode von CARLO FARADAY®, den einzelnen Anwendungsgebieten und anderes mehr haben wir Ihnen online zusammengestellt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Website, um sich über das gesamte Angebot von CARLO FARADAY® und den Terminen für Einzel- und Gruppenseminare zu informieren. Gern beraten wir Sie darüber hinaus zum Ablauf der Hypnose und beantworten Ihre Fragen – sprechen Sie uns einfach an!